Wir sind bei Instagram Menü
X
X
X
X
X
X
X
X

Aktuelles

headpic

Wir bilden aus

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)!

Die Tätigkeit im Überblick

Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren Zahnärzten und -ärztinnen bei Untersuchungen und Behandlungen. Sie empfangen und betreuen die Patienten und organisieren die verschiedenen Praxisabläufe. Dieser zukunftssichere Beruf umfasst Aspekte wie psychologisches Geschick, Fingerfertigkeit, medizinisches Know-how, Teamarbeit, Verwaltungsaufgaben sowie Kommunikation mit den Patienten.

In erster Linie sind Zahnmedizinische Fachangestellte in Zahnarztpraxen und kieferorthopädischen Praxen tätig. Darüber hinaus finden sie in oral- und kieferchirurgischen Praxen, Zahnklinken und in Hochschulinstituten für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Beschäftigung.

Ausgebildete Zahnmedizinische Fachangestellte haben viele Möglichkeiten sich in ihrem Beruf weiterzubilden. Fortbildungsmaßnahmen wären unter anderem die Zahnmedizinische Verwaltungs-Assistentin (ZMV), die Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentin (ZMP) oder die Assistentin für Zahnärztliches Praxismanagement (AZP) und natürlich die Fachassistentin für Kieferorthopädie. Auch interne Weiterbildungen in den Praxen, zum Beispiel im Laborbereich, sind möglich.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und kann bei guten Leistungen gegebenenfalls verkürzt werden. Die tägliche Arbeit in der Praxis wird begleitet von Berufsschulunterricht, mindestens einmal pro Woche, der allgemeine und fachspezifische Themen behandelt. Im Bereich der Kieferorthopädie geht die Ausbildung zur FZA in der Regel mit einer ausbildungsbegleitenden Spezialisierung zur Fachassistentin für Kieferorthopädie einher. Ausgebildet und gleichzeitig spezialisiert - welcher Auszubildende kann dies nach seiner Lehre schon von sich behaupten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerben Sie sich gerne hier ».

  • Familientradition seit über 80 Jahren
  • Freundlichkeit, Kompetenz, Innovation & Begeisterung
  • Wohlfühlatmosphäre - angenehmes Ambiente in klimatisierten Praxisräumen
  • Qualität durch kammergeprüfte kieferorthopädische Kompetenz
  • Über 25 Jahren Berufserfahrung

Aktuelles - Bild 2

Unsere Wohlfühlpraxis
Sie können viel von uns erwarten

Mehr lesen

Jedes Kind sollte bis zum 10. Lebensjahr kieferorthopädisch untersucht werden.

Aktuelles - Bild 2

Wann zum Kieferorthopäden?
Wann ist der Richtige Zeitpunkt.

Mehr lesen

Bereits aus 50 cm Abstand ist die Schiene im Mund fast unsichtbar. Sie stört nicht beim Sprechen und wird zum Essen und Zähneputzen herausgenommen, was einen entscheidenden Vorteil bei der täglichen Mundhygiene bietet.

Aktuelles - Bild 2

Sanfte Zahnkorrektur
in jedem Alter
mit unseren Kunststoffschienen

Mehr lesen