Cookie Consent von FreePrivacyPolicy.com
Menü
X
X
X
X
X
X
X
X

Aktuelles

Strahlenreduziertes Röntgen
Für Zahnärzte »

Strahlenreduziertes Röntgen / DVT

Weniger ist mehr - Ultra Low Dose:
Mehr Informationen bei reduzierter Dosis

Die im Ultra-Low-Dose-Programm erstellten Röntgenaufnahmen weisen eine minimale Strahlungsbelastung auf bei maximaler Bildqualität. So können kleinste Strukturen abgeklärt werden und wir für Sie die optimale Diagnostik erzielen. Konventionelle, 2D-Panoramaaufnahmen reichen hier nicht in allen Situationen für eine genaue Diagnostik aus.

Die oberste Maxime bei der Anfertigung von Röntgenbildern ist eine möglichst geringe Strahlenexposition (ALARA-Prinzip).

Standard-Verfahren

HD Auflösung

Standard HD Auflösung

Hohe Detailtreue, hohe Dosis
Voxelgröße 150 µm,
Patientendosis ~134 µSv


Low dose Auflösung

Standard Low Dose Auflösung

Weniger Details, geringere Dosis
Voxelgröße 400 µm,
Patientendosis ~30 µSv

Ultra Low Dose

HD Auflösung

Ulta Low Dose HD Auflösung

Gute Detailtreue, hohe Dosis
Voxelgröße 150 µm,
Patientendosis ~32 µSv


Low dose Auflösung

Ulta Low Dose Low Dose Auflösung

Weniger Details, geringere Dosis
Voxelgröße 400 µm,
Patientendosis ~6 µSv

Durch die Verwendung des Ultra Low DoseProtokolls lässt sich die effektive Patientendosis an Röntgenstrahlung durchschnittlich um 77%* ohne statistische Verringerung der Bildqualität reduzieren. So hat man stets das optimale Gleichgewicht aus der Dosis und Bildqualität erzielt. Somit ist es möglich, DVTs mit einer geringeren Patientendosis zu erstellen (4-36 µSv)* als herkämmliche 2-D Panoramaaufnahmen (26-35 µSv)**. Damit sind DVTs ideal für viele klinische Indikationen und auch bei Kindern anwendbar.

*Study of Orthodontic Diagnostic FOVs Using Low Dose CBCT Protocol (Ludlow, John Barrett and Koivisto, Juha)
** ICRP 2007

  • Familientradition seit über 80 Jahren
  • Freundlichkeit, Kompetenz, Innovation & Begeisterung
  • Wohlfühlatmosphäre - angenehmes Ambiente in klimatisierten Praxisräumen
  • Qualität durch kammergeprüfte kieferorthopädische Kompetenz
  • Über 25 Jahren Berufserfahrung

Aktuelles - Bild 2

Unsere Wohlfühlpraxis
Sie können viel von uns erwarten

Mehr lesen

Jedes Kind sollte bis zum 10. Lebensjahr kieferorthopädisch untersucht werden.

Aktuelles - Bild 2

Wann zum Kieferorthopäden?
Wann ist der Richtige Zeitpunkt.

Mehr lesen

Bereits aus 50 cm Abstand ist die Schiene im Mund fast unsichtbar. Sie stört nicht beim Sprechen und wird zum Essen und Zähneputzen herausgenommen, was einen entscheidenden Vorteil bei der täglichen Mundhygiene bietet.

Aktuelles - Bild 2

Sanfte Zahnkorrektur
in jedem Alter
mit unseren Kunststoffschienen

Mehr lesen